Bitte klicken Sie hier, um Cookies für den Zugriff auf diesen Inhalt zu akzeptieren.

Diagnose

Wörtlich: Entscheidung. Das Erkennen und Benennen einer Krankheit (vgl. auch Differenzialdiagnose).

Unter Diagnostik (wörtlich: Unterscheidungsfähig) versteht man alle Maßnahmen (Anamnese, Untersuchungen), die zur Diagnose führen. Als invasiv werden diagnostische Verfahren bezeichnet, wenn dabei der Körper verletzt wird, zum Beispiel bei der Prostatabiopsie.

Zurück zum gelesenen Artikel