Dessert: Heidelbeer-Omelett

Küche: Mitteleuropa

Zubereitung: einfach, schnell

Kosten: ++

Arbeitszeit: ca. 20 Min

Zutaten (2 Personen)

  • 250 g frische Heidelbeeren

  • 2 Eier

  • 40 ml Magermilch

  • 1 TL Zucker, Prise Salz

  • etwas Mehl

Zubereitung

  • Backofen auf 180°C vorheizen. Heidelbeeren säubern. Eier aufschlagen, Zucker, Milch, Mehl und Zucker unterziehen. Masse in eine Form geben, Heidelbeeren draufgeben, ca. 10 Min. im Ofen bräunen und servieren. Zur Dekoration ein wenig Staubzucker drüberstreuen.

Info: Das Richtige für den Spätsommer, wenn Heidelbeer-Saison ist! Leicht zuzubereiten, fruchtig, kalorienarm und reich an Eiweiß, den Vitaminen A, C, E und K sowie Retinol und Folsäure. Als Spurenelemente sind Eisen und Mangan in größerer Menge enthalten.

Tipp: Heidelbeeren schmecken natürlich auch gut auf einem Crêpe.


Nährwert pro Portion: 200 kcal · Eiweiß: 12 g · Kohlenhydrate: 17 g · Fett: 8,5 g · Ungesättigte Fettsäuren: 5 g · Cholesterin: 0,3 mg · Ballaststoffe: 7 g · Vitamin A: 233 µg · Vitamin C: 40 mg · Vitamine der B-Gruppe: 2,7 mg · Folsäure: 59 µg · Vitamin E: 4 mg · Vitamin K: 51 µg · Retinol: 223 µg · Kalium: 256 mg · Kalzium: 89 mg · Magnesium: 14 mg · Eisen: 2,6 mg · Kupfer: 230 µg · Mangan: 1.050 µg

Zuletzt aktualisiert: 14.08.2018